TIERSCHUTZ

Wir Helfen in der Not! 

Wir bieten Hilfe bei Tierschutzbelangen an, organisieren Infoveranstaltungen, Seminare, Infostände, etc. Wir unterstützen in Not geratene Tiere direkt an ihrem Wohnort! Auf Wunsch helfen wir Pflegeplätze zu finden, wir helfen bei finanziellen Problemen einen Tierarzt für Ihr Tier zu finden, der z.B. eine Ratenzahlung anbietet, das Tier aber sofort behandelt. Außerdem helfen wir bei mobilen Problemen, bei Futternot sowie bei Senioren mit Tieren! Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail unter: tsuf@outlook.de

Helfer für Veranstaltungen mit Ideen und Zeit sind Herzlich Willkommen!

Immer wieder mal sind Tiere in der Vermittlung, bei Interesse an einem Tier einfach anfragen, die Tiere sind meißt in ihrem bisherigem altem Zuhause, gelegentlich auf privaten Pflegestellen!

(Die Tiere auf den Bilder sind bereits alle Vermittelt oder gut + dauerhaft untergebracht)

 

 

 

 

Alle Hunde/Katzen werden  geimpft, mehrfach entwurmt, mit Chip, teils kastriert,  in das neue Zuhause oder auf die Pflegestelle gegeben.
Wir bringen (wenn möglich) die Hunde/Katzen auch direkt zu Ihnen nach Hause!

Da wir nicht ausländerfeindlich eingestellt sind, weder den Tieren noch den Menschen gegenüber, Helfen wir wo die Not am größten ist, auch ausländischen Tieren!

Nach der Vermittlung stehen wir Ihnen natürlich jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. 
Sollte es absolut nicht mit dem adoptierten Vierbeiner harmonieren, finden wir bestimmt ganz schnell einen Pflegeplatz, auf dem er dann erstmal bis zur weiteren Vermittlung verbleiben darf.

Tiere sind meine Freunde, und ich esse meine Freunde nicht!

(Georg Bernhard Shaw, 1856-1950)

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die

die Liebe zu den Tieren im laufe der Jahre

zueinander geführt hat. Wir wollten nicht

untätig zusehen, nicht die Augen schließen

, nicht sagen das geht uns nichts an

Die Grösse und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt. (Gandhi, Mahatma, 1869-1948, Führer der ind. Selbständigkeitsbewegung, Nobelpreis 1913)

 

Fleischessen ist ein Überbleibsel der grössten Rohheit;           der Übergang zum Vegetarismus ist die erste und natürlichste Folge der Aufklärung. (Leo Tolstoi, 1828-1910)

Ich finde, vegetarische Kost ist der erste Schritt, Tieren zu helfen. (Belinda Carlisle, 20.Jh.)

______________________________________________

Wir helfen im Tierschutz

und suchen für viele der Süßen die einmal in Not waren ein neues liebevolles Zuhause!
Es sind sowohl Hündinnen und Rüden jeden Alters, viele Katzen, manchmal auch Pferde,  die dringend ein eigenes, liebevolles zu Hause suchen.
Sie brauchen jetzt nur eine Chance,  ihre eigenen,  liebevollen Menschen zu finden, die ihnen ein Zuhause schenken und zeigen,  wie toll das Leben sein kann, denn das haben viele der Süßen leider nicht erfahren können.
Wir haben die Erfahrung gemacht, das viele völlig problemlos und unkompliziert sind, sich gleich in das neue Leben ruhig und problemlos einfügen und einfach nur gefallen wollen. 

Alle Hunde/Katzen werden  geimpft, mehrfach entwurmt, mit Chip, teils kastriert, vor in das neue Zuhause oder auf die Pflegestelle gegeben.
Wir bringen (evtl.) die Hunde/Katzen auch direkt zu Ihnen nach Hause!

Da wir nicht ausländerfeindlich eingestellt sind, weder den Tieren noch den Menschen gegenüber, Helfen wir wo die Not am größten ist, auch ausländischen Tieren!

Sollten Sie sich dann für eines unserer Tiere entscheiden,  schliesen wir gemeinsam einen Vertrag, darin verpflichten Sie sich Bilder des Tieres in seinem neuem Zuhause zu schicken!

Nach der Vermittlung stehen wir Ihnen natürlich jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. 
Sollte es absolut nicht mit dem adoptierten Vierbeiner harmonieren, finden wir bestimmt ganz schnell einen Pflegeplatz, auf dem er dann erstmal bis zur weiteren Vermittlung verbleiben darf.

Aber sehr gern helfen wir auch bevor eine drohende Vermitlung ansteht! Mit Futterspenden von Futterherstellern, unterstützen bei Tierarztbesuchen u.s.w.

 

 

Sie suchen ein Tier? Hund, Katze, Pferd?

Dann sind Sie bei uns goldrichtig 🙂

Immer wieder sind Tiere  in Not, die dann immer mal wieder ein neues Zuhause suchen!

Wenden Sie sich gern an uns, wir sind bei der Suche gern behilflich und vermitteln gern die Gesuche und die Suchenden, das sie zueinander finden!

tsuf@outlook.de

 

——————————————————————————–

 

Tierschutzhunde, Der Einzug ins neue Zuhause …

Hier gilt – geben Sie Ihrem Hund SEHR VIEL ZEIT!

Kommt der Hund ins Haus oder in die Wohnung, dann lassen Sie in aller Ruhe alles erschnüffeln. Bedrängen Sie ihn nicht, nicht imemr anstarren, indem alle neuen Rudelmitglieder auf den Hund zustürzen, ihn anfassen oder ihn gar füttern. Der Hund bekommt dann ganz sicherAngst oder Bendenken oder wird böse!

In der Regel wird der Hund sich nach der ersten Schnüffelrunde einen aus seiner Sicht sicheren Platz suchen (denken wir wieder an das Loch, in dem wir verschwinden möchten!). Hier wartet auch gleich die erste Enttäuschung auf Sie. Dieser „sichere“ Platz ist häufig nicht das vorbereitete Körbchen. Akzeptieren Sie vorläufig seine Platzauswahl, auch wenn Sie den Platz unmöglich finden. Der Hund braucht das Gefühl einer sicheren Höhle. Mit Leckerlis, die man im Hundekorb verteilt, kann man dem Hund den vorgesehenen Korb in den folgenden Tagen dann schmackhaft machen.

Dieser persönliche Platz ist die Rückzugsmöglichkeit des Hundes. Lassen Sie ihn hier in Ruhe. Der Vierbeiner muss die ganzen Neuigkeiten verarbeiten, gerade in den ersten Tagen und Stunden. Manche Fellnasen sind nervös, andere schlafen tagelang und wieder andere starren apathisch ein Loch in den Fußboden.

Viele Hunde erkunden nachts (gelassen und in Ruhe) das neue Terrain und beschnüffeln die gesamte Wohnung. So lernen sie in Ihrem eigenen Tempo, dass Tische, Schaukelstuhl und Sofa komplett ungefährlich sind. Bleiben Sie nach Möglichkeit ruhig und lauschen Sie,(nicht hinterher laufen, nicht anfassen, nicht anstarren)  was der Hund so macht. Aufspringen und die „Festbeleuchtung“ anmachen würde den Hund total erschrecken. Am nächsten Tag wird der Hund sich auf jeden Fall mutiger in der neuen Wohnung bewegen.

Und weil man es nicht oft genug sagen kann: in den ersten Tagen benötigt Ihr Hund RUHE:

    stellen Sie ihn nicht sofort Oma und Opa sowie den Freunden vor,  nehmen Sie ihn nicht mit auf den Stadtbummel in die City und er muss auch nicht sofort gebadet werden, keinen Druck ausüben!

    Fassen Sie ihn nicht an, nur wenig und nur wenn er zu Ihnen kommt, und nur kurz, nicht am oder gar auf dem Kopf, nicht mit beiden Händen, nicht über den Hund beugen, in die Hocke gehen, am Rücken, an der Seite, an der Brust ist dann OK, aber nur gaaaanz kurz!

Das alles hat Zeit!

 Tipps bei Durchfall:

    getrocknete Brötchen oder Weißbrot zum Knabbern

    gekochtes Huhn mit Reis und Karotten (ggf. auch Kartoffelbrei)

    Hüttenkäse mit gekochtem Reis

Als erste Hilfe bei Durchfall hat sich auch die Babykost (Babygläser ab 12. Monat) bewährt. Hier gibt es Huhn mit Karotten und Reis o.ä. schon fertig. Auch hier gilt: in kleinen Mengen füttern.

Leckerlis wie Schweineohren, Kauknochen oder Straußensticks sollten ebenfalls erst nach und nach eingeführt werden. Der Hund kennt es nicht und Sie ersparen ihm so anfängliche Magenprobleme. Wenig Probleme bereitet dagegen getrockneter Pansen.

 


   Beispielbilder von bereits vermittelten Tieren

 


 

Notplatz für Pferde

Pferde in Dringender Not!

Wir bieten Menschen mit Pferden in Not Unterstützung! Falls das Pferd dann doch abgegeben werden muß, ist die Abgabe/Abholen/Bringen absolut anonym+kostenlos, der Übergeber muß keine Daten angeben, vielleicht etwas Infos über das Pferd, falls vorhanden, wären hilfreich!

Aber gern Helfen wir auch vermitteln! Suchende und Anbietende miteinander bekannt zu machen, das Möglichste für das Tier unternehmen! Oder beraten auch gern telefonisch!

Helfen nach Möglichkeiten suchen, das das Pferd doch beim Besitzer/bisherigen Platz bleiben kann, oder helfen einen günstigeren passenden Platz zu finden!

Es können leider nur reitbare Pferde/Ponys von uns übernommen, natürlich auch bedingt reitbar,  jeglicher Rassen, Alters und Größen, werden, aber lieber wäre uns wenn es die letzte Lösung ist, das das Tier zu uns kommt, vielleicht gibt es noch andere Möglichkeiten, das es bei seinen Menschen bleiben kann! Wir können versuchen Futterspenden/Preiswertes Futter zu organisieren, billige Einstallungen zu finden, preiswerte Tierärzte die evtl. auch Ratenzahlung anbieten und und…..

leider Pferde mit goßem Handycap die hohe Kosten verursachen, können wir zu diesem Zeitpungt nur als Einsteller, sehr kostengünstig, unterstützen und zwar können wir sie an einen Offenstallbetrieb vermitteln, bei uns in der Nähe, der ab 80€ nimmt, für Vollpension, ist in 29690 Buchholz, dort stehen die Pferde in einer großen Gruppe, ca. 30 Pferde, 1J. bis 28J., W+S, auch Hengste möglich,  auf ca. 20ha Fläche.

 da wir ein noch junger Verein sind und wir uns noch ein finanzielles Polster aufbauen müßen um schwere Fälle komplett übernehmen und finanzieren zu können, müßen wir noch Sponsoren zur Unterstützung finden, die OP Kosten tragen, Spezialfutter besorgen und……

Natürlich suchen auch wir Spenden, alles rund ums Pferd+Hund!

Bei Interesse und/oder Probleme:  tsuf@outlook.de

 

 

 

Wir haben eine Weide mit Offenstall, die Pferde werden täglich 2 x von uns betreut, individuell gefüttert, bekommen, wenn nötig, Beschlag, ein Mitglied unseres Vereines ist Tierernärungsberaterin, ein anderes Homöopathin, ein anderes Tierärztin, viele Helfer, die den Tieren in Not zur Seite stehen!

 

Wir bauen unseren Offenstall noch auf, bisher sind 2 Unterstände voranden, ein Dritter folgt gerade, Unterteilungen bauen wir noch auf, eine erste Selbsttränke ist schon da (Brunnen neu gespühlt), es geht voran 🙂

Platz ist immer für 3-4-5 Pferde/Ponys, da die Weide 2ha groß ist.

Es sind gelegentlich Pferde/Ponys in der Vermittlung, einfach anfragen!

Vermittlung>:

derzeit keines Vorhanden

Vermittlungs-Bedingungen>: Sie werden in ihr Neues Zuhause gebracht, daher bitte nicht von allzuweit anfragen, nur in artgerechte Offenstallhaltung, mit täglicher Betreuung, zudem möchten wir mit dem neuem Mörchengeber in Kontakt bleiben!

Wir sind bei Hannover, in 31535 Neustadt OT

Offenstall-Weide-Impressionen: